Das innere Geheimnis glücklicher Beziehungen

Sie möchten etwas an Ihrer Beziehung ändern?
Sie ziehen immer die gleichen Probleme in einer Partnerschaft an?
Sie finden keinen Partner obwohl Sie es sich wünschen?
Sie wünschen sich positive Veränderungen in Ihrer Partnerschaft, wissen aber nicht, was Sie dafür tun können?

Ich glaube, ob eine Partnerschaft glücklich ist oder nicht, ob Sie glücklich sind oder nicht, entscheiden Sie nicht nur mit dem Verstand. Es ist auch kein Zufall, wie Ihre Partnerschaft verläuft und ob oder welchen Partner Sie anziehen.
Sie kreieren sich Ihre Erfahrungen und erleben die Welt durch die Brille Ihrer inneren Überzeugungen, Prägungen, Muster.

Die Macht des Unbewussten

In Ihrem Unterbewusstsein ist alles gespeichert was Sie je erlebt haben, wie Sie die Welt früher wahrgenommen haben, z.B. in Ihrer Kindheit. Hier sind Überzeugungen entstanden wie:

Ich bin wichtig/ unwichtig
Ich muss kämpfen um zu leben
Wenn ich mein Herz öffne werde ich verletzt  usw.

Diese Muster bestimmen, wie ich meine, wie Sie die Welt und auch Ihren Partner wahrnehmen. Es spielt dafür keine Rolle ob Ihnen bewusst ist was Sie tief in sich glauben.
Wenn Sie glauben, Sie sind nicht liebenswert, können Sie die Liebe Ihres Partners gar nicht ganz erkennen oder Sie ziehen Partner an, die sie ebenfalls nicht liebenswert finden, also Ihre eigene Überzeugung bestätigen.

Die gute Nachricht ist: Sie können aus mener Sicht jederzeit Ihre Muster verändern. Sie haben Ihr Glück in der Hand! Sie haben damit auch in der Hand, wie glücklich Ihre Partnerschaften verlaufen. Unabhängig von Ihrem Partner.

Doch nur vom Wissen ändert sich nichts. Wie programmiere ich nun meine inneren, störenden Muster um?

Umprogrammierung Ihrer inneren Muster:

Wir testen Ihre individuellen Blockaden mit dem sog. „Muskeltest“ aus. D.h. wir nutzen Ihren Körper als Biofeedbackgerät.

Ich stelle Fragen zur Herkunft der Schwierigkeiten und teste die Reaktion auf diese Fragen. Wir sehen die Reaktion Ihres Körpers auf die angesprochenen Themen. Was stresst Sie, wo bleiben Sie neutral?

Falls es ein Thema aus Ihrer Vergangenheit ist, können wir oft das Muster mit Hilfe bestimmter Augenbewegungen in entspanntem Zustand löschen. D.h.- Sie blicken auf ein Pendel während Erinnerungen oder Gefühle zu dem Thema noch einmal gefühlt werden. Nach kurzer Zeit verändert sich oft das Gefühl. Z.B. verschwinden oft unangenehme Gefühle, Energie kann Ihnen zuströmen, Sie können eventuell das Thema ganz neutral betrachten, obwohl es vorher starke Gefühle wie Angst, Wut oder Traurigkeit ausgelöst hat.
Der ganze Vorgang dauert oft nur wenige Minuten.