Befreie dich von Angst, Traurigkeit, Wut oder Ärger!

Gefühle wie Angst, Traurigkeit, Wut, Schuldgefühle, Ärger (und Andere). können uns viel Kraft rauben und uns im Leben behindern.

Dennoch machen sie Sinn: Sie zeigen an, dass etwas für uns nicht in Ordnung ist oder dass in uns eine seelischer Schmerz oder Konflikt noch nicht geheilt ist.

Manchmal ist uns bewusst, warum wir Angst haben, wir traurig sind etc., aber manchmal wissen wir es nicht. Es gibt aber immer einen Auslöser, nur ist dieser uns nicht bewusst.

Wir testen Ihre individuelle Auslösesituation mit dem sog. „Muskeltest“ aus. D.h. wir nutzen Ihren Körper als „Biofeedbackgerät“. Wir stellen viele Fragen zu Ihrem Thema und beobachten die Reaktion auf den Muskeltest. Löst die Frage einen Stress aus, tritt eine Muskelschwächung ein. Wenn bestimmte Dinge Sie stressen, könnte das Auskunft geben über die Ursache vom Stress.

Um also in unsere ursprüngliche Kraft und Lebensfreude zurück zu finden können Sie sich die ursprüngliche Auslösesituation für ein Gefühl noch einmal ansehen, das Gefühl noch mal spüren und mit einer speziellen Methode oft in Minuten entkoppeln. Das Ziel ist es, selbst in der vorher auslösenden Situation in der Kraft, Gelassenheit und Ruhe zu bleiben.

Belastende Gefühle entkoppeln:

Sie schauen in bestimmte Richtungen während Erinnerungen/ Gefühle zu dem Thema noch mal wahr genommen werden. Nach kurzer Zeit verschwindet oft das unangenehme Gefühl, manchmal schwächt es sich ab, oft strömt Ihnen Energie oder man fühlt sich neutral, wo vorher starke Gefühle von Wut, Angst, Traurigkeit waren. Der ganze Vorgang dauert meist wenige Minuten.

Falls Sie das Muster für jemanden tragen: (meist unbewusst; z.B. spüren Sie dass ein Mensch den sie lieben traurig ist und versuchen diese Last für ihn zu tragen, nun erleben Sie selbst die Traurigkeit in Ihrem Leben) dann geben wir diesem Menschen in einem Ritual das Gefühl wieder zurück. (vielleicht ähnlich wie in den Familienaufstellungen)

Diese Methoden konnte ich schon oft erfolgreich bei Prüfungsangst einsetzen.
Ebenso hilfreich ist sie oft in Krisensituationen, wie z.B. nach einer Trennung oder in Streit- oder Stresssituationen wenn belastende Gefühle uns überschwemmen.